Dienstag, 11. Oktober 2011

Schluss mit lustig!

... oder doch nicht? 


Die Tage machte ich mir Gedanken über mein Kaufverhalten in puncto Make up. Dabei musste ich feststellen, dass ich mich von Preisen oft nicht wirklich abhalten lasse. Also ich kaufe ein Produkt, welches mir gefällt einfach. Egal ob es ein Bronzer von Chanel ist und er 40€ kostet oder ob es ein essence-Eyeliner ist, für den man 2,95€ oder so hinblättert. 


Nun möchte ich versuchen in nächster Zeit "bewusster" Kosmetik einzukaufen - aber geht das überhaupt? Ich mein, man kauft ja oft nach Neuheiten oder nach saisonalen Farben. Zumindest geht es mir so, dass neu auf den Markt gekommene Produkte eine höhere Anziehungskraft haben als Dinge, die fest im Sortiment verankert sind. 


Kann man als make up-begeisterte junge Frau überhaupt "nach Bedarf" oder in "Maßen" Kosmetik kaufen? Also klar, bei einer Foundation oder einem Puder kann man sagen, dass man nach Bedarf kaufen könnte, wenn das alte Produkt eben fast aufgebraucht ist. Aber Lidschatten, Blushes, Lippenstifte & Co.? 


Eine Art Selbstversuch oder wie man das auch nennen mag will ich nicht starten - ich glaube da an keinen Erfolg - aber ich will mal versuchen nur die Dinge zu kaufen, die mich zu 100% überzeugen und die ich auch wirklich nutzen/tragen werde. Vieles an Make up liegt einfach nur noch rum und wird nicht mehr beachtet, weil es eben im Rausch des Moments mitgenommen wurde und nunja, eben keine wirkliche Verwendung findet. 


Wie ist es bei euch da draußen vor den Bildschirmen? Kauft ihr wild drauf los
 bzw. eben das, was euch anspricht? Achtet ihr sehr auf die Preise? 




Uuund was mich auch sehr interessiert ist Folgendes: 


Vorangestellt muss ich aber sagen, dass ich einfach mal davon ausgehe, dass viele hier gewisse Youtuber/Blogger abonniert haben und das Geschehen stets mitverfolgen. 


Inwiefern lasst ihr euch "anfixen"? Kauft ihr ein Produkt nur, weil es ein Youtuber/Blogger total hypt - schreibt man das so? - oder weil es euch wirklich gefällt? Lasst ihr euch lediglich von solchen Leuten Tipps geben und holt euch Inspiration? 


So, das war das Fragengemetzel zum Dienstagabend. 


Euch allen eine gute Nacht!


Liebste Grüße


Hazel aka Hazzelhoff. 

Kommentare:

  1. Ich kauf, was mich überzeugt und was ich wirklich haben will. Je niedriger der Preis, desto niedriger ist aber auch die Hemschwelle, ich hab also einiges an Drogeriezeug rumliegen, das ich quasi nie benutze ;)

    Wenn der Preis aber höher ist, überleg ich richtig lang, ob ich das Teil denn wirklich haben will. Meistens sogar zu lang, wenn ich nämlich bei jedem Lidschatten, den ich mir zB. bei Mac anschau, denk: "Brauch ich den wirklich? Will ich den? Überzeugt er mich echt soo sehr?" und jeden erst nicht mitnehm, bin ich am Ende des Tages so frustriert, dass ich das erstbeste Stück kauf, das mich anspricht - und mich zuhause dann erst recht nicht überzeugt ;)
    Bei teuren Produkten versuch ich also schon mit Verstand einzukaufen, das gelingt mir aber nicht immer.

    Anfixen lass ich mich schon, wenn ich das Produkt dann aber vor Ort seh, bin ich meist so enttäuscht, weil meine Erwartungen rieesig waren durch das ganze Anfixen, dass ich es dann doch nicht mitnehm. Also blind kaufen, nur weil irgendeine Bloggerin so von dem Produkt geschwärmt hat, gibts bei mir nicht.

    So, das war das Antwortgemetzel :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja eh nicht im High-End Bereich unterwegs, daher ist die Hemmschwelle niedrig und trotzdem hab ich nicht allzuviel Zeug hier liegen was ich nicht benutze. Ausnahmen sind hier reduzierte Sachen im TkMaxx...ich schreib auch jeden Tag auf was ich ausgebe...dadurch geb ich dann auch weniger aus ;)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich lasse mich schon leicht anfixen aber kaufen tue ich die Sachen meist erst nach langer Zeit und viel hin und her überlegen. Zumindest wenn sie teuer als 10 Euro sind. Ich bin nämlich knauserig ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Mir geht es da genau wie dir. Und auch ich bin gerade dabei, mein Kaufverhalten zu überdenken. Denn ja, ich lasse mich auch gern anfixen! Aber das zieht langsam immer weniger und das freut mich und ich hoffe, diese Zurückhaltung meinerseits entwickelt sich weiter und ich kaufe auch nur noch Dinge, von denen ich absolut überzeugt bin.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen !

    Mitlerweile überlege ich schon bevor ich mir etwas neue zulege sei es highend oder Drogerie..
    Also ich kaufe nicht mehr so drauß los wie früher.

    Trotzdem löst highend Kosmetik bei mit eine extreme Hemmschwelle aus und meistens habe ich wegen dem Preis schon ein schlechtes gewissen und lass das Produkt dann doch liegen.
    Dann schau ich nach einen vergleichbaren Produkt was günstiger ist oder gehe zu TK MAXX ..

    Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde dein Vorhaben wirklich gut. Ich habe selbst vor gar nicht allzulanger Zeit gemerkt, dass es etwas ausartet mit meinem Kaufverhalten und ich vieles habe, dass ich nicht nutze, bzw. einfach zu selten. Seither überlege ich lieber dreimal, ob ich das Produkt wirklich brauche und auch regelmäßig nutzen werde. Oft werde ich zwar durch andere Blogs "angefixt", aber genauso oft verschwindet dieser Wunsch nach den Produkten auch wieder, bspw. bei der begehrten NAKED-Palette von UD. Klar würde ich sie nutzen, aber brauche ich wirklich den drölfzigsten Nude-Tone ? Nee, nicht wirklich.

    Liebe Grüße,
    Lily

    AntwortenLöschen
  7. Viiielen lieben Dank für eure Antworten! :)

    Ihr habt stellenweise TK MAXX erwähnt - ich kenn das bisher nur vom Namen her. Stelle mir das als so eine Art Outlet für allerlei vor? Was für Kosmetik gibt es denn dort?

    Ich finde grade sone Sachen wie z.B. die NAKED-Palette, sind die, die ich zwar schon immer wollte, aber nicht sofort gekauft hab. Irgendwann hat sich die Möglichkeit geboten und ich hab sie bestellt. Muss aber sagen, dass ich sie aktuell nicht viel nutze, weil morgens grad die Zeit fehlt und meine Augen nur nuden Lidschatten, Mascara & 'nen Lidstrich abbekommen. Und halt die sonstige Routine.

    Aber wegschmeissen könnte ich die "unnützen Dinge" auch nicht ... könntet ihr das?

    Einen schönen Abend! :)

    AntwortenLöschen
  8. TkMaxx ist schon irgendwie ein Outlet, je nach Stadt aber seeehr unterschiedlich. Oft gibt es nur 1 oder 2 Teile die gleich sind (viel Kleidung) Kosmetik hatte unserer kaum, jetzt ein wenig, andere haben mal mehr mal weniger. Sind halt alles Restposten, es sind viele Seifenstücke dabei, zumindest hier.

    Weggeschmissen wird nix! Entweder bekommt Mutter es oder wenn es kaum genutzt ist wirds für Tauschpakete gesammelt oder an Freunde verschenkt

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...