Mittwoch, 31. August 2011

Blonde Angelegenheit.

Vor ein paar Wochen ist es geschehen. Vielleicht eine Kurzschlussreaktion, vielleicht eine Rückführung meines Körpers in die Vergangenheit - ich habe, gemeinsam mit meiner Friseurin, das Projekt 'vintage goes back to blonde' gestartet. Also haben wir uns in meinem Badezimmer zusammengsetzt und zunächst mal die Haarspitzen 'anblondiert'. Ausgangsfarbe war ein sehr rotes Braun, da meine Haare häufig rot gefärbt waren und von natur aus auch schon sehr viele Rotmoleküle besitzen, war die Prognose meiner Friseurin von Anfang an 'Das wird ein harter Kampf'.
Heute, vier mal Blondierung später, weiß ich, wie recht sie damit gehabt hat! Immernoch ist mein Haar recht 'unnatürlich' blond, in den Spitzen noch sehr sehr rotblond.
Eine weiter Blond-mach-Session steht am Samstag an, bis dahin allerdings möchte ich schonmal dem John Frieda Go Blonder Spray eine Chance geben und möchte euch gerne an meinem Test teil haben lassen. :)
Das sind zwar nur drei Tage, an denen ich effektiv das Spray testen kann und aber laut Hersteller hellt das Spray nach drei bis fünf Anwendungen schon sichtbar auf - wir werden sehen :)


 Hier seht ihr also ein einigermaßen naturgetreues Ausgangsbild meines Blonds:


Ich habe übrigens das Spray dem Shampoo und dem Conditioner vorgezogen, weil das Spray als einziges Produkt Wasserstoff Peroxid enthält und die anderen beiden nur durch Kamille und Zitrone aufhellen wollen - was übrigens funktioniert, vor allem Zitrone und Sonne sind eine tolle Blondauffrisch-Kombination im Sommer, aber ich zähle bei meinen hartnäckigen Rotpigmenten auf die harten Geschütze!
Angewendet wird das Produkt auf's feuchte Haar, das danach geföhnt/geglättet werden soll, da es laut Hersteller 'in Verbindung mit Föhnhitze stufenweise auf[hellt]'.
Gekostet hat mein kleines Experiment übrigens 5,95€ und ich erhoffe mir für diesen Preis eigentlich schon ein sichtbares Ergebnis, vor allem, weil ich meine Haare eigentlich NICHT föhne oder glätte und somit zeitlich und strapazentechnisch ein paar Änderungen auf mich nehme.




Was haltet ihr von dem Spray? Habt ihr es vielleicht selbst schonmal getestet? Würdet ihr es ausprobieren?

Kommentare:

  1. also ich find die farbe gar nicht so schlecht ;-)
    hab das spray nicht ausprobiert, da ich rot gefärbte haare habe und sie nicht aufhellen möchte...
    bin gespannt wie es bei dir wirkt.

    lg katharina-beautyworld-katharina.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Uff.. Auf diese "Schnapsidee" kam ich Anfang letzten Jahres auch. Ganz blöd! Meine Haare waren da etwas kürzer als deine zu dem Zeitpunkt. Ausgangsfarbe war ein Rot-Braun, ziemlich ausgewaschen. Bereits nach dem ersten blondieren waren meine Haare dermaßen im Arsch, das sie klinisch tot waren. Noch dazu waren sie knallorange und fleckig. Nach der zweiten Blondierung war der Ofen ganz aus. Obwohl ich extra knapp 2 Monate Pause gemacht habe und extrem gepflegt habe. Die Haare waren nach dem Waschen kaum noch durchzukämmen, fühlten sich an wie Zuckerwatte, ect.

    Ich war nachher zwar auf einem reeeeelativ ordentlichen Gelb/Lichtblond, aber die Haare sahen zeitweise so dermaßen strohig aus, dass ich sie mir wieder dunkler gefärbt habe. Rot.. Heute habe ich wieder mein Schwarz, was ich auch vor dem Rot schon knappe 6 Jahre hatte.

    Ich würde meinen Haaren das nie wieder antun.. Egal wie verlockend der Gedanke an schöne, lange, blonde Haare ist. +.+ Meine Haare haben sich bis heute nicht erholt. Einmal tot, bleibt eben tot. Aber sie sind umgänglicher geworden..

    Viel Glück! :x Wie geht es deinen Haaren?

    Stephie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Was dir auch helfen könnte, den Gelbstich aus den Haaren zu bekommen, ist Silbershampoo und -spülung! So hab ich schon oft unerwünschten Gelbstich aus blonden Haaren bekommen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich halte von den go blonder Produkten gar nichts, weil ein Haufen Mist drin ist.
    Sehe grade, dass Schizophrenie dir schon alles geschildert hat ;)

    AntwortenLöschen
  5. ich finde die haarfarbe wunderschön! so ist meine naturhaarfarbe. die habe ich aber seit gut einem jahr nicht mehr gesehen weil ich mich damals verfärbt hatte. wollte das mal testen. tu ich nie wieder ;-)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...